Skip to main content
28.04.2022 Allgemein

Ret­tet das Land end­lich die Ba­de­plät­ze?

Attersee

Teilerfolg für Badegäste und Bestätigung für Grünes Drängen – Bereitschaft muss jetzt ins Ziel gebracht werden – Grüne fordern Gesamtkonzept, um öffentliche Seezugänge zu erhalten und bestenfalls neue zu schaffen

„Das freut die Attersee-BesucherInnen und uns Grüne. Das Land scheint nun doch bereit zu sein, zum Börsel zu greifen und die von den Bundesforsten inserierten Badeplätze zu pachten oder gar zu kaufen. Man bemühe sich konkret um die beiden Plätze in Seewalchen und Attersee – hat man uns heute im Ausschuss auf unseren Antrag hin mitgeteilt. Das ist ein erster Teilerfolg für mehr öffentliche Seezugänge, der jetzt aber ins Ziel gebracht werden muss. Denn am Samstag läuft die Ausschreibungsfrist ab. Wir erwarten, dass dem Bemühen auch eine positive Entscheidung folgt“, sieht sich der Grüne Klubobmann LAbg. Severin Mayr in seinem Drängen bestätigt, dass das Land über die Landesimmobiliengesellschaft LIG diese Grundstücke pachtet oder gar kauft und damit den freien Seezugang für die Allgemeinheit sichert.

Dass dies höchst notwendig ist, ist hinlänglich bekannt. Nur noch 13 Prozent der Uferlänge des Attersees sind öffentlich zugänglich, satte 76 Prozent sind in Privatbesitz. Für den Grünen Raumordnungssprecher und Bürgermeister von Attersee, LAbg. Rudi Hemetsberger muss jetzt eine grundsätzliche Seezugangs-Offensive folgen. „Wenn das bei diesen Badeplätzen klappt, muss dies beispielgebend für andere Fälle sein. An allen Seen im Land. Wir brauchen ein Gesamtkonzept und eine kraftvolle Strategie, um öffentliche Seezugänge zu erhalten und bestenfalls neue zu schaffen. Dazu zählt eben auch verfügbare Badeplätze durch das Land zu erwerben. Der freie Seezugang ist in der Verfassung verankert, mit einem konsequenten Vorgehen können wir das ganz konkret in der Praxis umsetzen“, betont Hemetsberger.

Severin Mayr
Severin Mayr

Klubobmann und Stellvertretender Landessprecher

severin.mayr@gruene.at
Rudi Hemetsberger
Rudi Hemetsberger

Landtagsabgeordneter und Bürgermeister

rudi.hemetsberger@gruene.at
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8