Bezirkegruene.at
Navigation:
am 15. Juli

1-2-3-Ticket: Unsinnige Blockade aus Linz

Severin Mayr - Die Menschen wollen dieses Ticket, öffentlicher Verkehr und Klima brauchen es dringend und die Grüne Regierungsbeteiligung macht es möglich. Hoffentlich haben SPÖ und FPÖ in Linz ihre Blockade überdacht.

Ein neuer Tag ist ein guter Anlass für eine Meinungsänderung. Es ist zu hoffen, dass Linzer SPÖ und FPÖ ihre Blockade gegen das 1-2-3 Jahresticket überschlafen haben. Endlich wird dieses Öffi-Jahrhundert-Projekt Realität. Endlich kommt ein bundesweites, leistbares Ticket, das den PendlerInnen und dem Klima wirklich hilft. Da versteht doch kein Mensch, dass sich die Linzer Verantwortungsträger dagegen sträuben. Unterstützen, mitziehen und gemeinsam umsetzen, das ist jetzt gefragt. Die Menschen wollen dieses Ticket, öffentlicher Verkehr und Klima brauchen es dringend und die Grüne Regierungsbeteiligung macht es möglich. Wir fordern daher von Bürgermeister Luger und Vizebürgermeister Hein, den Weg zum 1-2-3 Ticket nicht zu verkomplizieren.

Mit ihrer Haltung stellen sich Luger und Hein und gegen den Willen der Bevölkerung. Laut einer Unique Research Umfrage wünschen sich 58 Prozent der ÖsterreicherInnen diese bundesweite Jahreskarte um 1.095 Euro. Um 3 Euro am Tag fährt man in ganz Österreich mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln. Diesen Riesenschritt für den öffentlichen Verkehr nun in Frage zu stellen und schlechtzureden ist unsinnig. Den Grund dafür kennen wohl nur Luger und Hein. Es sollte vielmehr selbstverständlich und auch im Sinne der Stadt Linz und ihrer BewohnerInnen sein, dieses Jahresticktet bestmöglich zu unterstützen und schnellstmöglich umzusetzen.

Denn dieses Ticket ist eine Win-Win Situation für PendlerInnen und LinzerInnen. Es spart den PendlerInnen jeden Monat bares Geld und motiviert damit zum Umstieg vom Auto auf die Öffis. Aktuell zahlen PendlerInnen aus Ried 1.645 Euro für den Arbeitsweg nach Linz. Ab 2021 zahlen sie 550 Euro weniger. Weniger PendlerInnenverkehr heißt weniger Staus und weniger Belastung für die LinzerInnen. Das ist eigentlich eine einfache Rechnung und zeigt die große Bedeutung dieses Tickets für die Landeshauptstadt.

Abstellgleis
Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!