Bezirke
Wels LandVoecklabruckUrfahr UmgebungSteyr LandSchärdingRohrbackRiedPergLinz LandKirchdorfGrieskirchenGmundenFreistadtEferdingBraunauWelsSteyrLinzX Schliessen
gruene.at
Navigation:
am 10. Oktober

Mehrweg: Umstieg läuft nur schleppend

Ulrike Böker - Ein bundesweit verpflichtendes Pfandsystem für alle Getränkeverpackungen ist längst überfällig.

Der Umstieg auf Mehrwegflaschen läuft einfach zu schleppend. Das zeigt der neueste Marktcheck von Greenpeace ganz deutlich. Das ist gleichzeitig der dringende Auftrag an die Politik und auch den Handel, sich noch intensiver für einen Umstieg auf Mehrweg statt Plastik einzusetzen. Ja, es gibt Bemühungen im Handel. Aber wir müssen einen Schritt weiter gehen. Wir brauchen ein verpflichtendes Pfandsystem für Getränkeverpackungen - nur so kommen wir endgültig weg von Plastikmüll und Wegwerfmentalität.

Laut Greenpeace ist die umweltfreundliche Mehrwegflasche leider die Ausnahme im Regal. Außerdem sinkt der Marktanteil an Mehrwegflaschen in Österreich rapide: Von rund 80 Prozent 1995 auf 18 Prozent im Jahr 2018. In Österreich fallen laut Umweltbundesamt pro Jahr 900.000 Tonnen Plastikabfall an, wobei allein Verpackungen etwa 30 Prozent ausmachen. Jährlich werden knapp 45.000 Tonnen Plastikflaschen verkauft.

Diese Daten müssen uns aufrütteln. Um die Müllberge zu reduzieren und die Umwelt zu schonen, müssen wir die Wegwerfmentalität abstellen. Mehrwegflaschen können bis zu 50 mal wiederbefüllt werden. Das zeigt schon deutlich, wohin die Reise gegen muss. Dazu gibt es auch Bereitschaft in der Bevölkerung, denn laut einer früheren Erhebung von Greenpeace sprechen sich 80 Prozent der ÖsterreicherInnen für zusätzliche Mehrwegflaschen aus.

Unser Ziel ist ein bundesweit verpflichtendes Pfandsystem für alle Getränkeverpackungen, also auch für die Einwegflaschen. Dieses Pfandsystem soll gemeinsam mit den betroffenen Branchen erarbeitet und möglichst rasch umgesetzt werden. Wir brauchen konkrete Lenkungsmaßnahmen wie rechtlich verbindliche Regelungen und ökonomische Anreize, um den Anteil von Mehrwegverpackungen deutlich zu erhöhen.

Milch aus Mehrweg-Glasflasche
Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!