Bezirkegruene.at
Navigation:
am 1. Juli

Herbst: 10.Schuljahr auch für AsylwerberInnen

Rudi Anschober - Erfolg in Wien für Integration: Ab September ist der Zugang zum 10.Schuljahr auch für junge AsylwerberInnen möglich.

Bildung ermöglicht Integration

Der Schulbeginn im vergangene September war für 250 junge AsylwerberInnen in Oberösterreich ein Schock: trotz Zusage durften sie aufgrund einer kurzfristigen Anweisung des Bildungsministeriums unter Hinweis auf das bestehende Gesetz nicht am Unterricht teilnehmen. Durch großartiges Engagement vieler PädagogInnen und SchuldirektorInnen und die engagierte Unterstützung von Landesschulrat und Bildungsministerium konnte für alle Betroffenen eine Ersatzlösung in Form von Überbrückungsklassen geschaffen werden.

Nach unserer Initiative bei der Bildungsministerin wurde eine Gesetzesreform zugesagt. Jetzt wurde die entsprechende Reform im Rahmen des Schulautonomiepakets beschlossen und ist ab 1.September 2017 gültig. Der Landesschulrat geht von rund 220 Betroffenen aus. Die Änderung ist ein sehr wichtiger Schritt für all jene AsylwerberInnen, die erst später in die Schule eingestiegen sind und noch keinen Abschluss hatten. Damit wird es möglich, dass sie weiter lernen und ihre Qualifikation trotz verpasster Schuljahre noch bis hin zu einem Abschluss verbessern können.

Bildung, Qualifikation und Arbeitsmarktintegration sind nach den Deutschkenntnissen die zentralen Säulen der Integration. Damit konnte eine weitere Barriere gegen Integration abgebaut werden.

Jetzt spenden!