Bezirkegruene.at
Navigation:
Montag

Schule: Fundament für Pflegeberuf legen

Ulrike Schwarz - Auf unsere Initiative fordert der Landtag vom Bund die Einführung von einem Pflegeschwerpunkt in 3-jährigen berufsbildenden mittleren Schulen bzw. Fachschulen.

Die Ausbildung ist einer der zentralen Schlüssel für mehr Pflegepersonal und damit gegen den Pflegenotstand. Wir müssen bereits in der schulischen Ausbildung anfangen. Mit unserer Initiative, die im Landtag von allen anderen Fraktionen mitgetragen worden ist, machen wir einen wesentlichen Schritt in die richtige Richtung. Wir wollen, dass bei 3-jährigen berufsbildenden mittleren Schulen bzw. Fachschulen ein Pflegeschwerpunkt eingeführt wird. Der Bund ist nun aufgefordert, dies umzusetzen.

Das Ziel ist, den Jugendlichen bereits in der schulischen Ausbildung den Gesundheits- und Sozialbereich näherzubringen, ihnen Schwerpunkte anzubieten, Themenfelder zu behandeln und Jobperspektiven aufzuzeigen. Wir wollen uns dabei auf die 3-jährigen berufsbildenden mittleren Schulen bzw. Fachschulen konzentrieren. Es geht darum, in diesen Schulen Interessierte gut auf die Krankenpflege- bzw Altenbetreuungsschulen vorzubereiten und in der Phase zwischen Pflichtschulen und Beginn der regulären Ausbildung mit 17 Jahren gut zu anzuschließen. Daher ist eine Abstimmung der Ausbildungsangebote extrem wichtigt. Zahlreiche Fachschulen in Oberösterreich haben bereits Ausbildungsangebote im Gesundheits- und Sozialbereich. Diese Ausbildungswege müssen offen bleiben und es muss die Möglichkeit der Anrechenbarkeit bestehen.

So können wir bereits in der Schulzeit das Fundament legen, um wirksam gegen den Pflegemangel vorzugehen. Junge Menschen würden erstens gezielt und sorgsam an den Pflegeberuf herangeführt werden. Zweitens würden sie sowohl theoretisch als auch praktisch auf den Pflegeberuf vorbereitet und so der Einstieg ins Berufsleben erheblich erleichtert werden. Wir alle wissen, dass wir handeln müssen. Ohne Gegenmaßnahmen wird der Pflegekräftemangel enorme Ausmaße annehmen. Bis 2025 werden 1.600 Pflegekräfte fehlen. Das müssen wir gemeinsam verhindern.

Ausbildung im Gesundheitsbereich
Mach die Welt grüner - Mitglied werden