Bezirkegruene.at
Navigation:
am 16. Oktober 2015

Wir trauern um unseren Freund Helmut Tischler

Maria Buchmayr, Michaela Heinisch - Mit großer Bestürzung und Trauer geben wir das Ableben des Puchenauer Fraktionsobmannes und Mitglied des Bezirksvorstandes Urfahr-Umgebung, Freundes, Kollegen und Grünen der ersten Stunde, Helmut Tischler bekannt.

Helmut Tischler war ein Grüner der ersten Stunde. Zu einer Zeit, als nur wenige Grüne Gruppen in den oberösterreichischen Gemeinden kandidierten und ein Einzug in den Landtag außer Reichweite war, gründete Helmut Tischler in Puchenau die "Unabhängige Grüne Bürgerliste" (UGB).

Damals, 1985, vor nunmehr 30 Jahren gelang es Tischler auf Anhieb 2 Mandate zu erreichen. Trotz eines geringen Wahlkampfbudgets erreichte die UGB mit 7,8% der Stimmen und Helmut konnte als einer der ersten Grünen in einen oberösterreichischen Gemeinderat einziehen.

Ohne VorreiterInnen und engagierte BürgerInnen wie Helmut Tischler wären wir nicht zu dieser treibenden politischen Kraft im Land geworden, die wir heute sind. Sein Tod ist ein trauriger Verlust für unsere gesamte Partei.

Helmut Tischler war einer der ersten Grünen Gemeinderäte in Oberösterreich. Dank ihm und all seinen MitstreiterInnen gibt es heute 357 Grüne GemeinderätInnen. Für seinen Mut, seinen Einsatz und sein unentwegtes Engagement gilt ihm größter Respekt. Unser tiefstes Mitgefühl - aller FunktionärInnen und MitarbeiterInnen - gilt in dieser Stunde seiner gesamten Familie.

Puchenau ist heute eine der stärksten Grünen Gemeindegruppen

Als Architekt setzte sich Helmut von Beginn an gegen den Bau der vierten Donaubrücke ein, denn für ihn war klar, "dass nicht großräumige Überlegungen im Bereich der Raumordnung ausschlaggebend waren, sondern nur kurzsichtige politisch motivierte Überlegungen". Trotz anfänglicher Widerstände gelang es schließlich, alle Gemeinderatsfraktionen zu einer gemeinsamen Stellungnahme gegen die geplante Brücke zu bewegen.

Erfolgreich war Helmut Tischler mit der UGB u.a. im Kampf gegen die Zersiedelung in der Gemeinde: Die UGB wurde für ihren Einsatz mit immer besseren Wahlergebnissen belohnt und kandidierte im Jahr 2003 erstmals offiziell als Grüne Gemeindegruppe. Auch bei der kürzlich stattgefunden Gemeinderatswahl 2015 gehörten die Grünen Puchenau mit 16,1% der Stimmen wieder zu den stärksten Grünen Gemeindegruppen in Oberösterreich.

Helmut Tischler
Jetzt spenden!