Bezirkegruene.at
Navigation:
am 3. Februar

Kaineder: Start als Landesrat

Die Redaktion - Mit dem Einzug ins Büro startet Stefan Kaineder als Landesrat in seine erste Arbeitswoche.

Nach der Wahl von Stefan Kaineder zum Landesrat am 30. Jänner 2020 bezieht der 35-jährige Dietacher nun die Büroräumlichkeiten in der Promenade 37. Landesrat Kaineder übernimmt alle Aufgaben und Aufgabengruppen, die bislang Rudi Anschober zugeordnet waren.

Landesrat Kaineder: "Ich freue mich sehr auf die neuen Aufgaben und übernehme das Amt mit Demut und Respekt vor der Verantwortung. Als Mitglied der Landesregierung darf ich Oberösterreich gestalten. Diese besondere Herausforderung will ich jeden Tag mit Leidenschaft, Sachverstand und Humor annehmen. Nach 16 Jahren Rudi Anschober als Landesrat werde ich weiterhin die wichtige Arbeit für Oberösterreich fortführen. Es ist ein schönes Ressort mit zwei großen Bereichen, die es zu meistern gilt: Einerseits die Integration und der Zusammenhalt in der Gesellschaft und andererseits der drängende Klimaschutz. Die Klimakrise ist ernst, sie ist hier. Als Koordinator für Klimaschutzfragen in der Landesregierung werde ich einfordern, die Bekämpfung der Klimakrise in Oberösterreich zur ersten Priorität zu machen. Wir müssen mutig nach vorne schreiten und das werde ich auch in der Regierung einfordern. Mir ist dabei der respektvolle Umgang miteinander sehr wichtig und ich freue mich auf die spannende Aufgabe, daran zu arbeiten, dass in Oberösterreich ein Prinzip gilt: Wir halten zusammen, wenn es darauf ankommt!"

Informationen zur Person des Landesrates, zum Team sowie zu thematischen Schwerpunkten und Neuigkeiten sind auf der neuen Website unter www.stefan-kaineder.at​ zu finden.

Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!