Bezirkegruene.at
Navigation:
am 24. January

Pflegeberuf: in der Schule Fundament legen

Ulrike Schwarz - Bereits in der schulischen Ausbildung sollen Schwerpunkte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich angeboten und verstärkt werden.

Ausbildung im Gesundheitsbereich

Wir brauchen dringendst mehr Personal in der Pflege. Bessere Rahmenbedingungen sind ein zentraler Schlüssel, der andere ist die Ausbildung. Hier müssen wir neue Wege gehen und bereits in der Schulzeit die Basis legen. Wir sollten den Jugendlichen bereits in der schulischen Ausbildung den Gesundheits- und Sozialbereich näherbringen - ihnen Schwerpunkte anbieten, Themenfelder behandeln und Jobperspektiven zeigen. Hier liegt enormes Potential, nutzen wir es. Daher werden wir im kommenden Landtag einen entsprechenden Antrag einbringen.

Je nach Schultyp sollen altersgerechte Angebote ermöglicht oder ausgebaut werden:

  • Neue Angebote bereits in den Mittelschulen einrichten: Interessierte junge Menschen könnten sich mit Perspektiven und Anforderungen von Pflege- und Betreuungsberufen auseinandersetzen. Zudem soll dies eine Entscheidungshilfe für die weitere Berufswahl sein.
  • Bestehende Angebote in den berufsbildenden mittleren Schulen/ Fachschulen beziehungsweise höheren Bundeslehranstalten ausbauen: Diese sollten erstens auf weiterführende Ausbildungen in Gesundheits- und Sozialberufen bestmöglich vorbereiten. Zweitens sollten Teile der Ausbildung für die Pflegeassistenz, Pflegefachassistenz oder für Sozialbetreuungsberufe absolviert beziehungsweise in weiterer Folge angerechnet werden können.

So können wir bereits in der Schulzeit das Fundament legen, um wirksam gegen den Pflegemangel vorzugehen. Junge Menschen würden erstens gezielt und sorgsam an den Pflegeberuf herangeführt werden. Zweitens würden sie sowohl theoretisch als auch praktisch auf den Pflegeberuf vorbereitet und so der Einstieg ins Berufsleben erheblich erleichtert werden. Bis 2025 werden 1.600 Pflegekräfte fehlen. Das ist ein klarer Auftrag, endlich zu handeln.

Mach die Welt grüner - Mitglied werden