Bezirkegruene.at
Navigation:

Zwei Grad. Eine Tonne. Wie wir das Klimaziel erreichen und damit die Welt verändern.

Juni 2019
03
Montag
Ort:
Linz, Architekturforum, Herbert-Bayer-Platz 1
Zeit:
18:30 Uhr
Die Klimakrise betrifft uns alle! Und doch stehen wir ihr vielfach ohnmächtig gegenüber. Was tun angesichts ihrer globalen Dimension?

Christof Drexel, Autor des Buchs „Zwei Grad. Eine Tonne.“, hat eine Reihe von Vorschlägen, die uns das Heft des Handelns zurückgeben. Wie können wir lustvoll die Welt retten im Bereich von Bauen und Wohnen, Ernährung oder Haushaltsstrom?

Die Pariser Klimaziele sind der Ausgangspunkt von Christof Drexels Überlegungen. Wie kann es gelingen, den jährlichen CO2-Ausstoß auf eine Tonne pro Person zu beschränken? Welche Bedeutung kommt dabei der technischen Innovation zu?
Antworten auf diese und andere Fragen gibt Christof Drexel beim Vortrag am Montag, 3. Juni 2019 ab 18.30 Uhr im Architekturforum Linz.
Anschließend ein Interview mit Christof Drexel – eine Unternehmensgeschichte als Maschinenbauer. Er ist Gründer und langjähriger Geschäftsführer des Passivhausvorreiters drexel und weiss, ist 2016 aus dem operativen Geschäft ausgeschieden und arbeitet seither als Berater und Autor.

Eine Veranstaltung der Grünen Wirtschaft. Um Anmeldung unter [ mailto:office-ooe@gruenewirtschaft.at | office-ooe@gruenewirtschaft.at ] wird gebeten.
Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!