Bezirkegruene.at
Navigation:

GRÜNSTREIFEN: Anders essen - Das Experiment

Februar 2020
11
Dienstag
Ort:
Tumeltsham, Star Movie
Zeit:
19:30 Uhr
Der Februar-GRÜNSTREIFEN am 11. 2. nimmt um 19.30 Uhr wieder einmal das beliebte Thema Ernährung unter die Lupe.
Kurt Langbein, Regisseur von 'Zeit für Utopien' - einer meiner Lieblingsfilme der vergangenen Jahre - hat sich unter dem Titel 'Anders essen - Das Experiment' speziell mit den Auswirkungen der Ernährung auf das Klima beschäftigt und mit Regisseurin Andrea Ernst einen hochinteressanten Film geschaffen. Auf seiner Homepage sagt er treffend dazu:

"Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich und stimmt die Behauptung, dass unsere Rinder eigentlich auf den Feldern der Sojabauern in Brasilien stehen?

Für den Film 'Anders essen – Das Experiment' wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u.a. zu Futtermitteln für Tiere verarbeitet. Es entsteht ein Feld von 4.400 m2 Größe, die Fläche eines kleinen Fußballfeldes, das der „durchschnittliche“ Bürger benötigt. Zwei Drittel davon liegen im Ausland. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde.

Lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Sie beginnen regional einzukaufen und entdecken das Kochen neu. Das Ergebnis überrascht. Anders essen verändert tatsächlich unseren Landverbrauch und die CO2-Last.

Ein Experiment, das Mut macht.
Ein Film, der zeigt, wie es gehen könnte."

Dem möchte ich nur hinzufügen, dass ich es absolut für notwendig erachte, positive Wege in die Zukunft aufzuzeigen.
Kurt Langbein hat auch schon bei 'Zeit für Utopien' darauf hingewiesen, dass es wichtig ist, neue, positive Erzählungen zu schaffen, die den Weg für ihre Umsetzung bereiten.

Es freut uns sehr, dass im Anschluss an den Film die Regisseurin, Frau Andrea Ernst, für ein Filmgespräch anwesend sein wird.

Reservierungen unter 07752 83084
Wir brauchen Dich! - Jetzt Mitglied werden!