Bezirkegruene.at
Navigation:

Begeisternde Generalversammlung der Grünen PädagogInnen im Linzer Rathaus

Rund 800 TeilnehmerInnen - mentale Fitness und schulpolitische Themen als Schwerpunkte – bestmögliche Bildung braucht bestmögliche Rahmenbedingungen

So hat Dr. Manuela Macedonia in ihrem Vortrag eindrucksvoll aufgezeigt, wie Bewegung die mentale Leistungsfähigkeit erhöht und damit für die PädagogInnen ein wichtiges Rüstzeug im Schulalltag sein kann. Ein Vortrag, den die TeilnehmerInnen begeistert aufgenommen haben und dessen Inhalte sicherlich von vielen der Anwesenden künftig umgesetzt werden.

Neben diesem Fitness- und Gesundheitsaspekt hat Personalvertreter Franz Kaiser die Anliegen der PädagogInnen in den Mittelunkt seiner Ausführungen gestellt: „Die oberste Prämisse ist, SchülerInnen hochqualitätsvollen Unterricht und bestmögliche Lernbegleitung zu geben. Dafür brauchen die LehrerInnen aber auch die bestmöglichen Rahmenbedingungen. Sie brauchen die nötigen Ressourcen, entsprechende Arbeitsbedingungen, Strukturen und weniger Bürokratismus.“

Mit großem Applaus wurde auch die Rede von LAbg. Stefan Kaineder bedacht. „Die PädagogInnen haben zweifellos eine Schlüsselrolle in unserer Gesellschaft. Sie arbeiten an und mit der Zukunft, sie gestalten und formen die nächsten Generationen und bestimmen so den Kurs und den Erfolg des Landes entscheidend mit. Sie tragen eine Riesenverantwortung und die Politik muss sie dabei bestmöglich unterstützen.  Diese hat Gutes zu optimieren und Hemmendes zu entfernen. Dann sind Verantwortung und Herausforderung zu meistern“. 

28.11.2018

Jetzt spenden!