Skip to main content
01.08.2022 Allgemein

Thema „Angst“ - Zwei­tes Som­mer­ge­spräch 6. Aug. 2022

Thema „Angst“ - Zweites Sommergespräch 6. Aug. 2022 in Neufelden mit Kriegsreporterin und Journalistin Petra Ramsauer

Eines der zentralen Themen, mit denen sich Mag. Petra Ramsauer beschäftigt und ihre persönliche Auseinandersetzung damit, ist „Angst“. Ihr Vortrag im Rahmen des zweiten Sommergesprächs der Grünen Neufelden basiert auf ihrem 2020 dazu erschienenen Buch.

 

Petra Ramsauer studierte Politikwissenschaft an der Universität Wien und war jahrelang als Journalistin und Auslands- und Krisenreporterin tätig. Neben verschiedenen anderen Anerkennungen wurde sie mit dem Concordia-Preis für Menschenrechte ausgezeichnet.

 

Starten wird der Abend des zweiten Sommergesprächs um 18.00h mit einer „Lebendigen Bibliothek“ unter der Anleitung der „Bibliothekarin“ Uli Dobretsberger. In diesem Format erzählen Menschen mit Migrationshintergrund bzw. Fluchterfahrung aus ihrem Leben. Diese Personen stellen sich als „Bücher“ zur Verfügung – die Leser*innen können sich die „Lebendigen Bücher“ entleihen. Im Rahmen dieser Begegnung zu zweit kommen Menschen ins Gespräch, die sich sonst wahrscheinlich nicht begegnet wären, lernen persönliche Lebensgeschichten kennen und erfahren eine Erweiterung der eigenen Perspektive. Besondere Begegnungen und Highlights aus der „Lebendigen Bibliothek“ werden mit den Teilnehmer*innen kurz vor dem anschließenden Vortrag geteilt. Anmeldungen zur „Lebendigen Bibliothek“ unter: [email protected]

 

Abgerundet wird das „Vorprogramm“ durch eine kleine Ausstellung der Erzeugnisse der Arcus Werkstätte Neufelden, die man auch käuflich erwerben kann.

 

Um 19.30h geht Petra Ramsauer dann in ihrem Vortag „Angst“ auf die Ergebnisse ihrer Recherchen zu verschiedenen Facetten von Angst ein. Ausgangspunkt bilden Fragen wie: Wovor fürchten wir uns? Was sind Gründe für die Zunahme von Angststörungen in unserer Wohlstandsgesellschaft? Inwiefern hat die Pandemie Einfluss auf unsere Ängste?

 

Gleichzeitig gibt Petra Ramsauer Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen mit Angst, die sie u.a. im Rahmen von Krankheit oder ihrer Tätigkeit im Kriegsgeschehen gemacht hat. Sie berichtet wie sie Wege gefunden hat, Angst auszuhalten und die richtige Balance zu finden zu Gelassenheit und Besonnenheit mit dem Ziel ein reifes Aushalten von Angst zu entwickeln.

 

„Das zweite Sommergespräch greift ein Thema auf, das jedem Menschen ein Begriff ist und damit verbunden unterschiedlichste eigene Erfahrungen umfasst. Wir freuen uns, dass Petra Ramsauer hier persönliche Einblicke gibt und uns an ihren Erkenntnissen teilhaben lässt. Zuvor kann die „Lebendige Bibliothek“ für Begegnungen und direkten Dialog genutzt werden. Wir freuen uns auf einen gemeinsamen Abend mit den Bürger*innen von Neufelden und der Region!“  betont Andreas Gahleitner, Fraktionsobmann und Sprecher der Gemeindegruppe.

 

Kontakt:

Andreas Gahleitner

0660/4430514

[email protected]

Andreas Gahleitner
Andreas Gahleitner
Fraktionsobmann
[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8