Skip to main content
01.07.2024 Allgemein

Quee­res Som­mer­ki­no war ein vol­ler Er­folg

Die Welser Grünen haben zum zweiten Mal das Queer-Sommerkino veranstaltet, und in diesem Jahr wurde der Kultfilm „The Rocky Horror Picture Show“ gezeigt. GR Alessandro Schatzmann zeigte sich erfreut über die vollen Sitzplätze vor dem Thalheimer Gemeindeamt:

„Es ist immer schön zu sehen, wenn Wochen an Arbeit so belohnt werden.“

Doch das Freiluftkino war nicht nur ein angenehmer Zeitvertreib. Es ist eine der wenigen Pride-Veranstaltungen in Wels, die die Sichtbarkeit der LGBTIQ+ Community fördern und die Akzeptanz in der Gesellschaft stärken sollen.

„In Zeiten, in denen es zum politischen Trend wird, die LGBTIQ+ Community und vor allem Transpersonen anzugreifen, unsere Rechte in Frage zu stellen und letztendlich auch zu entziehen, ist es von entscheidender Bedeutung, klare Haltung zu zeigen und ein starkes Zeichen der Toleranz und Akzeptanz zu setzen. Ich bin glücklich, dass uns das mit dem Queeren Sommerkino gelungen ist“, so Schatzmann.

Das dritte Queer-Sommerkino soll nächstes Jahr wieder im Juni stattfinden.

„Ich freue mich schon sehr auf das nächste Jahr. Wann und wo genau wissen wir noch nicht, aber es wird stattfinden, so viel ist sicher“, erläutert Schatzmann.

Alessandro Schatzmann
Alessandro Schatzmann

Sprecher der Grünen Wels,

Gemeinderat

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8