Skip to main content
06.02.2024 Allgemein

Pro­gramm für das erste Halb­jahr 2024

Grüne Steyr Generation PLUS

Donnerstag, 15. Februar, 8:00 Exkursion nach Kopfing zur Schuhfabrik Think! mit Betriebsführung (10:00) und Fabriksverkauf

Think! Schuhe werden im oberösterreichischen Kopfing gefertigt und haben den Anspruch, sowohl bequem zu sein als auch ein außergewöhnliches Design zu besitzen. Die Firma versichert, dass alle Materialien und Zulieferprodukte aus Europa kommen und sie haben mittlerweile für über 50 Think! Modelle das Österreichische Umweltzeichen und die renommierte deutsche Umweltauszeichnung Blauer Engel erhalten.

https://www.thinkshoes.com/at

Einkehr beim Kirchenwirt in Kopfing

Weiterfahrt nach Engelhartszell zum Schütz Art Museum.

2021 wurde das Museum von dem Sammler- und Galeristenehepaar Schütz eröffnet. Der Bau ist architektonisch interessant, bildet einen spannenden Kontrapunkt zum Kloster Engelhartszell und beherbergt vor allem Werke der klassischen Moderne und zeitgenössische Kunst.
https://www.schuetzartsociety.at

Da die Anreise öffentlich schwierig ist, haben wir uns für Fahrgemeinschaften entschieden. Es gibt Mitfahrgelegenheiten, aber wir freuen uns auch, wenn jemand bereit ist zu fahren und Mitfahrplätze anbieten kann. Begrenzte Teilnehmer:innenzahl.

Anmeldung bitte an: [email protected]

Mittwoch, 28. Februar: Mitgliederversammlung der G+ Steyr

18:30 Christkindlcafe, Sierningerstr. 1

Zwei Jahre gibt es uns jetzt, Zeit, um ein bisschen zurückzublicken, vorauszuschauen, Ideen zu sammeln, die Vereinsformalia abzuwickeln und einen gemütlichen Abend zu verbringen. Nicht nur Mitglieder sind herzlich willkommen.

Donnerstag, 14. März: Vortrag von DI Renate Leitinger zum Thema Pflanzen leben Das geheime Leben der Pflanzen! Wie sich Pflanzen verteidigen, kommunizieren, sehen und lernen

Pflanzen sind keineswegs so passiv, wie die meisten von uns denken. Sie können Licht wahrnehmen und damit den Blühzeitpunkt steuern. Sie geben Stoffe ab, um aktiv Insekten zu ihrem Schutz anzulocken. Sie warnen andere Pflanzen vor Schädlingen und verteidigen sich mit raffinierten Mitteln vor Fressfeinden. Mit Pilzen und Bakterien pflegen sie aktive Partnerschaften zu beiderseitigem Nutzen. Außerdem gibt es Pflanzen, die lernen können.
Der Vortrag gibt einen neuen Einblick in das Leben von Pflanzen, der den gewohnten Blick auf unsere Zimmer- und Gartenpflanzen verändert und erweitert.

18:00 Restaurant Minichmayr, Haratzmüllerstr. 1, Steyr

Freitag, 19. April: Stadtwanderung mit Thomas Bodory durch Gleink

Treffpunkt: 15:00 beim ehemaligen kleinen Feuerwehrhäuschen in Stein (nähe Steiner Straße 8)

Gleink und Stein: Die Aufhebung des Klosters Gleink durch Joseph II hatte vor allem für die Ortschaft Stein gravierende Auswirkungen. Während die Burg Stein schon im Mittelalter verschwand, wurde die Pfarrkirche Stein um 1790 abgebrochen. Der adelige Ansitz Maissenberg verschwand um 1980 und nur der stark verunstaltete ehemalige Pfarrhof erinnert noch an das alte Dorfzentrum. Aus der Burg Gleink hingegen entstand das Kloster und nachdem die ehemalige Klosterkirche zur Pfarrkirche wurde, verlagerte sich der Verwaltungs- und Siedlungsschwerpunkt stärker nach Gleink.

Spaziergang zu den nicht mehr vorhandenen und nicht mehr sichtbaren Repräsentationsbauten von Stein zu den noch existierenden und daher noch sichtbaren Repräsentationsbauten von Gleink.

Dauer ca. 2 Stunden, anschließend stärken wir uns im Gasthaus zur Alten Post.

Mai: Aufgrund der EU-Wahlen möchten wir einen Grünpolitiker einladen, uns über die EU, die Entscheidungsstrukturen, die Vorhaben und die Schwierigkeiten zu berichten.

Michel Reimon hat zugesagt, Termin steht noch nicht fest.

Anmeldung für Think! und Stadtspaziergang: [email protected]

Maria Lindinger
Maria Lindinger

Obfrau der Generation Plus – Region Steyr

Vollwertfilm

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8