Skip to main content
09.01.2023 Allgemein

Kul­tur ist kein Luxus

Upcycling Kunst

Warum sich Vorchdorf in Krisenzeiten und gerade da ein Kulturbudget leisten sollte.

 

Wenn Energiekosten, Mieten und Sprit eine Preissteigerung erleben, wird oft zuerst bei kulturellen Einrichtungen der Sparstift angesetzt. In Vorchdorf gibt es dennoch ein Budget für Kunst und Kultur, und das ist aus folgenden Gründen gut so:

 

  • Kunst zeigt neue Wege auf. Oft sind es erst spielerische und künstlerische Auseinandersetzungen, um Technologien oder Lösungsstrategien für die Zukunft zu entwickeln. Beispiele gibt es auch in Vorchdorf: 3D-Druck-Labor, Upcycling, B-Bot-Welt und Robotik mit Lego-Steinen im Rahmen der Ferienspielaktion.

 

  • Die Verbindung von Traditionellem und Brauchtum hin zu Modernem und Neuem muss möglich sein und ist wichtig. Musik, Feste, (Kinder-)Theater, Vorträge etc. prägen unser Zusammenleben. Im Vorchdorfer Budget schlägt sich die Unterstützung für Vereine und Initiativen entsprechend nieder.

 

  • Die Kulturhauptstadt 2024 hat sich nachhaltige Ziele gesetzt, unter anderem bezüglich Mobilität. Vorchdorf wird bereits 2023 damit beginnen, Bushaltestellen und Zugstrecken reizvoller zu gestalten und investiert Geld für gut erreichbare Kultur- und Begegnungsorte. Fahr nicht fort, hör viele gute Konzerte im Ort!

 

  • Kulturelle Ereignisse erhöhen den Wohlfühlfaktor in einer Gemeinde, geben Sinn und Lebensfreude, und manchmal dienen sie „nur“ zur Ablenkung und erhöhen gerade in Krisenzeiten unsere Resilienz.

 

 

Leerstände sind ein Zeichen der Zeit, eventuell auch ein Zeichen einer Krise, es macht aber auch etwas mit uns Menschen im Ort. Die Leere geht oft geradezu in eine persönliche Befindlichkeit über. Künstlerische Aktionen, Licht, Skulpturen und vieles mehr bieten sich perfekt an, um Leerstand zu attraktiveren und das Ortsbild wie auch das Bild von uns selber zu verbessern. Nicht selten wird auch wieder Interesse geweckt, sich im Ort umzusehen, zu Fuß zu gehen oder bestehenden Raum neu zu nutzen.

Bettina Hutterer
Bettina Hutterer

Gemeinderätin, Obfrau des Bildungs- und Kulturausschusses

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8