Skip to main content
08.08.2022 Allgemein

KRÄÄÄCH­Z………

Grünschnabel am Rad

Liebe Mit-Mobile!

Also, ich komm‘ ja wirklich herum in der Gegend,

und sehe so einiges mit meinen Adleraugen.

 

Und was mir da Sommer wie Winter immer wieder auffällt, schießt fast den stärksten Vogel ab.

Es gibt schon echt viele selbstfahrende Autos. Zumindest nehme ich das an,

denn der Motor läuft beim stehenden Auto, aber kein:e Lenker:in weit und breit. Aber manchmal sitzt noch jemand am Beifahrersitz oder auf der Rücksitzbank.

 

Wie, ihr meint, das ist wegen der Klimaanlage? Ja, aber wäre es da nicht klüger, ein paar Meter weiter im Schatten zu parken oder einfach zwischendurch auszusteigen?

 

Und diese Kurzstrecken sind so schlecht für den Motor, also lieber laufen lassen? Ist denn Motorschutz wichtiger als Umweltschutz? Oder Mensch bewegt sich einfach einmal selbst, so nach dem Motto: „Per pedes statt Mercedes, lieber Sport statt mit dem Ford!“

 

Interessanterweise wirken sich nicht einmal die stark gestiegenen Treibstoffkosten auf diese Art des Passiv-Fahrens aus. Vielleicht bin ich ein schräger Vogel, aber für mich läuft da was verkehrt im Verkehr!

 

Euer Grünschnabel

1
2
3
4
5
6
7
8