Skip to main content
13.01.2023 Allgemein

Neuer Treff­punkt für Kats­dor­fer Ju­gend­li­che

„Popcornmaschine, gemütliche Sitzgruppe, mindestens 2 Tage offen…“ – das sind einige Wünsche unserer Jugendlichen für das JUZ – den neuen Jugendtreff in Katsdorf!

In meiner Funktion als Mitglied des Ausschusses für Familien, Generationen, Gesundheit und Gesellschaft möchte ich ein paar Einblicke in die Entstehung eines neuen Jugendraumes in Katsdorf geben. 

Der Jugendraum soll unterhalb vom Kino Katsdorf seinen Platz haben, genauer gesagt im Raum des alten Standesamtes. Dafür spricht, dass im alten Gemeindeamt diverse Räumlichkeiten frei geworden sind, und die zentrale Lage. Das Vorhandensein einer Küche kommt logischerweise als Bonus dazu. 

Doch reicht das?

Am 12.11.2022 gab es die erste Besichtigung des Raumes durch Jugendliche. Im Vorfeld konnten die Jugendlichen bei einer Befragung ihre Interessen äußern. Am Tag der offenen Tür gab es dann regen Besucherandrang. Die Leiterin des Jugendzentrums Engerwitzdorf „jes“, Mag.a Gabriele Burghofer, führte durch die Räumlichkeiten und berichtete von ihren Erfahrungen. Dabei konnten die Jugendlichen und auch die anwesenden Erwachsenen ihre Gedanken und Einfälle spielerisch einbringen. 

Die Einbindung der Jugendlichen beim Entstehen dieses Jugendzentrums ist wichtig, da es ja ihr Raum werden soll. Ich finde es sehr gut, dass es so viel Interesse und Andrang gegeben hat. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass dieser neue Treffpunkt auch genutzt wird. Die Wünsche der Jugend sollen gehört und auch umgesetzt werden! 

Spannend wird die Weiterarbeit im Ausschuss, wo es um Fragen der Ausstattung, der inhaltlichen Schwerpunkte und um die Leitung des neuen Jugendzentrums gehen wird. Dabei wird es hoffentlich auch um eine Aufstockung des Budgets und die Vergabe der Leitung an pädagogisch geschulte Sozialarbeiter:innen gehen. Toll sind die Ideen der jungen Gemeindebürger:innen, die es natürlich wert sind, umgesetzt zu werden. Und das geht nur mit ausreichender finanzieller Zuwendung und auch pädagogischer Betreuung!

Arno Polivka
Arno Polivka

Ersatzgemeinderat

Mitglied im Ausschuss für Familien, Generationen, Gesundheit und Gesellschaft

Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8