Skip to main content
21.09.2022 Allgemein

Er­neu­te ho­mo­pho­be Schmie­re­rei

Gemeinderat Schatzmann zeigt sich erbost und betroffen, von der erneuten homophoben Schmiererei.

Der Schutzweg wurde gerade erst von einem homophoben Spruch befreit, schon ist er wieder beschmiert. Gemeinderat Alessandro Schatzmann (Grüne) hat seine eigene Theorie wieso gerade jetzt das Zeichen für Toleranz beschmiert wird.
“Wenn man ewiggestrige, die nicht gerade für ihre Toleranz und Weltoffenheit bekannt sind, nach Wels einlädt, ist es kein Wunder, dass das Zeichen der Toleranz und Wertschätzung beschmiert wird. Dieses Symbol ist gar ein rotes Tuch für eine rechte deutschnationale Burschenschaft. Die Schmiererei zeigt eindeutig wie wichtig es ist, dass sich die Politik geschlossen dem Kampf für Gleichberechtigung und Toleranz anschließen muss. Es liegt noch viel Arbeit vor uns, wir Grüne werden aber unermüdlich weiter kämpfen” so GR. Schatzmann
Alessandro Schatzmann
Alessandro Schatzmann

Gemeinderat und Vorstandsmitglied

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8