Skip to main content
11.11.2022 Allgemein

Bürger:innenrat

Gruppe

Im Rahmen von „Klima.Zukunft.Gallneukirchen“ fand im Oktober 2020 ein „Bürger:innenrat“ statt: 18 zufällig ausgewählte Gallneukirchner:innen erarbeiteten zwei Tage lang Empfehlungen, Inhalte und Maßnahmen für eine Gallneukirchner Klimastrategie. 

 

Ein Teilnehmer berichtet:

„Als ich per Post informiert wurde, dass ich eingeladen war, am ersten Gallneukirchner Bürgerrat teilzunehmen, wusste ich noch nicht so recht, was mich erwarten würde, aber die Neugier und die Chance, mich einzubringen, überzeugten mich zuzusagen.

Der Bürgerrat wurde als zweitägiger Workshop in einem Seminarraum abgehalten und von zwei professionellen und sehr engagierten Moderatoren begleitet. In diesen beiden Tagen wurden Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Teilnehmer:innen rund um das Thema „Leben in der Gemeinde“ erarbeitet und diskutiert – in einer angenehmen Atmosphäre, bei guter Stimmung und mit reger Teilnahme aller Anwesenden.

Die Ergebnisse des Workshops wurden abschließend sogar der damaligen Bürgermeisterin präsentiert.

Der Bürgerrat hätte der Auftakt zu einem interessanten und vielversprechenden Entwicklungsprozess der Gemeinde hin zu mehr direkter Bürgerbeteiligung sein können, doch leider blieben am Ende nur wenige reale, zählbare Ergebnisse, und das von vielen gewünschte Folgetreffen ist bis heute nicht zustandegekommen.“

 

Die Ergebnisse wurden dem Gemeinderat vorgelegt und es gab eine Abschlussveranstaltung. Sogar ein Video ist entstanden. Mit Corona ist das Thema leider in den Hintergrund getreten. Gerade darum ist es wichtig, dranzubleiben. Was die BürgerInnenräte ausgearbeitet haben stellt eine gute Basis für zukünftige Entscheidungen dar.

 

Unsere Hochachtung allen Teil-nehmer-:innen des Bürger- (und auch des Jugend-)rates. Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben, Themen der Allgemeinheit zu bearbeiten, und dafür in Dialog mit fremden Menschen gegangen sind.

 

Roland Atzlesberger
Roland Atzlesberger

Ersatzgemeinderat

Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8