Skip to main content
26.05.2022 Allgemein

BMX- Bahn in Wim­pas­sing unter schar­fer Kri­tik

Seit der Eröffnung im April 2010 hat Wels eine BMX Dirtanlage in der Freizeitanlage in Wimpassing. Jetzt üben die Sprecher der Grünen Jugend und Sozialistischen Jugend Wels Kritik.

 

Bei der Besichtigung der Anlage, vielen uns einige Gefahrenstellen auf. Die Anlage an sich wirkt verwahrlost und vergessen, so GR Alessandro Schatzmann und Timo Kitzberger (SJ) unisono.

 

“Für mich ist der Zustand der Bahn kein Wunder, wenn man sich anschaut wie Stiefmütterlich die Stadt alles rund um Jugend behandelt. Dennoch ist es verwunderlich, dass man die Bahn in so einem Zustand verfallen lässt, wo doch die Stadt immer Angst hat verklagt zu werden. Wenn die Bahn nicht schnell auf Vordermann gebracht wird, ist es nur eine Frage der Zeit bis sich Jemand verletzt,“ meint Schatzmann

„Ich finde es schade das man sich so wenig um diese eigentliche schöne Bahn kümmert. So ist die Bahn auf keinen Fall befahrbar und eher eine Gefahr für jeden der sie benutzt. Hier muss sich jetzt sehr rasch etwas ändern!“, meint Kitzberger

Alessandro Schatzmann
Alessandro Schatzmann

Gemeinderat und Vorstandsmitglied

alessandro.schatzmann@gruene.at
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8