Skip to main content
03.11.2022 Allgemein

An­kauf Stenz Villa

Die Stenz-Villa

Der Gemeinderat einigte sich in der Sitzung vom 27.9. auf den Ankauf der sogenannten „Stenz-Villa“.

 

Für Vorchdorf ist dieses Kaufobjekt aus mehreren Gründen von Interesse. Mit dem Abbruch der bestehenden Lärmschutzwand würden die Flächen vom Kitzmantel-Areal und der Villa vereint: eine wesentliche optische Aufwertung!

 

Sollte eine Verlängerung des Mietvertrages für den derzeitigen Parkplatz vor der Kitzmantelfabrik nicht mehr möglich sein, könnte hier bei Bedarf eine entsprechende Parkfläche entstehen – wobei dies aus Grüner Sicht gut überlegt sein will, da der Villencharakter durch eine großzügig umgebende Rasenfläche sicher besser hervorgehoben wird.

 

Und nicht zuletzt ist das Gebäude an sich schön anzuschauen und bietet in Zukunft auf jeden Fall Potenzial für Synergien mit der Kitzmantelfabrik, etwa im Hinblick auf entstehende Übernachtungsmöglichkeiten bei Hochzeiten, Seminaren und anderen Veranstaltungen.

 

Der Kaufpreis von 1,1 Millionen Euro wurde nach Besichtigung von Vertreter:innen der Marktgemeinde von diesen als angemessen erachtet. Der Ankauf der Villa ist ohne Darlehensaufnahme möglich. Für die Finanzierung werden mehrjährige Ansparungen zum Kauf von Liegenschaften und Überschüsse aus der operativen Gebarung (= Plus im laufenden Finanzjahr) herangezogen.

 

Aufgrund der strategischen Bedeutung dieses Objekts ist es umso positiver, dass wir auch über den finanziellen Spielraum für den Ankauf verfügen.

Reinhard Ammer
Reinhard Ammer

Landtagsabgeordneter, Fraktionsobmann Grüne Vorchdorf, Gemeindevorstand, Bezirkssprecher

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8