Skip to main content
08.08.2022 Allgemein

Alte Wege neu ent­deckt

Alte Wege neu entdeckt

Von Eggenberg oder Eichham ins Ortszentrum kommt man nicht nur an neu gestalteten Lokalen und alten Bahngleisen vorbei. Man durchquert auch das ehemalige Acamp-Werk und muss auf Stapler im Werksverkehr eines Möbelhändlers achten. Ein wichtiger Durchgang für Fußgänger:innen und Radfahrer:innen – sei es zu gastronomischen Ausflügen oder um Anschluss an einen der Wanderwege in Eggenberg zu finden. Dort bietet sich auch eine Runde nach Weidach an, wo eine große Naturhecke den Wegesrand säumt.

 

Bedeutung: 1 – nicht nur für Besucher:innen der Brauerei

Kinderwagentauglichkeit: 2 – bis auf einige uneinsichtige Stellen gute Wege

Romantikfaktor: 3 – verwunschenes, altes Industriegelände, sonst mit Blick auf Straße

Erholungswert: 2 – ruhiger Blick auf die Laudach

Jahreszeitentauglichkeit: 2 – definitiv, vor allem aber breite Wege

Ausstattung: 2 – gut geschottert, notwendige Verkehrsspiegel, Bänke und Mistkübel

 

1 sehr gut – 5 nicht genügend

Bettina Hutterer
Bettina Hutterer

Gemeinderätin, Obfrau des Bildungs- und Kulturausschusses

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8